Held*innenreise

Wo: Seminarhof Plockhorst, Edemissen
Wann: am 22. August 2020 um 18:00 Uhr

Von dem Gestalttherapeuten Paul Rebillot entwickelt, ist die Held*innenreise ein kraftvolles Ritual zur Selbstfindung zwischen den widerstreitenden Persönlichkeitsanteilen von Mut, Kreativität und Wachstum einerseits und Zögern, Angst und Unzufriedenheit auf der anderen Seite. Diese Anteile herauszuarbeiten, gegenüberzustellen und ein Stück weit zu integrieren, ist Intention des Seminars unter Leitung von Dore Kaßner und Anton Kugler. „Dadurch können alte Blockaden gelöst und mehr Lebendigkeit fühlbar werden. Die großen Klauen der Ängste verlieren ihre Macht über uns und andere Lebenswege werden möglich.“
Mehr Informationen und Anmeldung…