Universeller Gottesdienst

Wo: Holbornsches Haus, Rote Str. 34
Wann: am 10. Juli 2020 um 19:30 Uhr

Die interreligiöse Feier, organisiert von den Göttinger Aktiven des gemeinnützigen, überkonfessionellen Unitheum e.V., ist offen für alle Menschen und lädt ein gemeinsam das Göttliche – welchen Namen es auch immer tragen mag – und das Menschsein zu feiern. „Schönheit und Reichtum der spirituellen Vielfalt berühren Herz und Seele. Mit der Betonung auf das Gemeinsame und Einende der Weltreligionen und Weisheitslehren entsteht ein inspirierendes Erleben, das jeden auf seinem eigenen Weg stärken und bereichern und das Gefühl des Heiligen im eigenen Herzen eröffnen möchte.“
Mit inspirierenden Texten und live begleiteter Musik (diesmal ohne Gesänge und mit Hygieneregeln) aus den verschiedenen Traditionen, mit verbindenden einfachen Kreistänzen und Zeiten der Stille und des Gebetes…
Diesmal wird der Universelle Gottesdienst in neuer Form gefeiert, ohne gemeinsames Singen, dafür dennoch mit viel inspirierender Musik. Natürlich werden auch die Abstands- und Hygieneregeln beachtet, die zur Zeit für Veranstaltungen vorgeschrieben sind.
Thema der Feier wird passend sein: „Sicherheit finden in Zeiten der Unsicherheit“