Das Wahrheitsmandala: Aussprechen deiner Wahrheit

Wo: Online
Wann: am 28. Januar 2021 um 19:00 Uhr

„Ein Ritual zum Aussprechen deiner Wahrheit“ bieten Claudia Junker und Walter Oelschlaeger an diesem Abend an.
„Das Wahrheitsmandala nach Joanna Macy (‚Die Arbeit, die wieder verbindet‘) ist ein kraftvolles Ritual, das einer Gruppe von Menschen den geschützten Raum bietet, ihre Emotionen angesichts des Zustandes unserer Welt auszudrücken, gehört zu werden, andere zu hören und schließlich mit neuer Kraft daraus hervorzugehen. Das Ritual funktioniert auch online sehr gut.
Durch das Geschenk des Kreises können wir Verleugnung und Abwehr ablegen und bewusst fühlen, was wir ohnehin fühlen. Im Miterleben des Schmerzes aller entwickeln wir unsere Empathiefähigkeit. Das weitet unser Herz und lässt uns auch unangenehme Erfahrungen in unserem Leben besser tragen. Sich dem Leiden zu öffnen bedeutet gleichzeitig, mehr Leben, mehr Freude, mehr Liebe und mehr Mitgefühl zu empfinden. Aus Angst, Trauer, Wut und Leere können Mut, Liebe, Leidenschaft und Raum für Neues erwachsen.“

Ablauf
Die Teilnehmenden versammeln sich um einen Kreis, bestehend aus vier Sektoren und eine Mitte, welche jeweils ein Thema kennzeichnen. Für jeden Sektor gibt es ein Symbol:

  • Der Stein symbolisiert Angst
  • Welkes Laub symbolisiert Trauer
  • Der Ast symbolisiert Zorn
  • Die Schale symbolisiert Leere
  • Das Kissen in der Mitte steht für alles, was in die vier Sektoren nicht hineinpasst, aber dennoch ausgesprochen werden will.

Mithilfe dieser Symbole kann jede:r in den Kreis treten und das aussprechen, was in ihm/ihr gerade lebendig ist. Die anderen Teilnehmenden hören empathisch zu.
Das Ritual ist in dem Workshop eingebettet in vor- und nachbereitende Einstimmungen bzw. Übungen.
Mehr Infos und Anmeldung…