Einführung: Tiefe Anpassung

Wo: Online
Wann: am 20. April 2021 um 19:00 Uhr

„Wenn wir den Klimakollaps, die weitgehende Zerstörung des globalen Ökosystems, das Ende unserer Zivilisation oder gar das Aussterben der Menschen als Möglichkeit nicht mehr ausschließen: was macht das mit uns? Wie können wir uns an eine solch unvorstellbare Situation anpassen – wie können wir sie überhaupt denken?“ Mit diesen Fragen beschäftigt sich die „Tiefe Anpassung“.
Dieser zweistündige Kennenlern-Workshop mit Claudia Junker und Walter Oelschläger bietet eine Einführung in das Konzept für all diejenigen, die bereit sind, der unangenehmen Möglichkeit multipler Zusammenbrüche unserer Welt ins Auge zu blicken und darüber ins Gespräch zu kommen. „In einem geschützten, liebevollen Raum kannst Du Dich mit Deinen Gedanken und Gefühlen in Bezug auf die globale Krise zeigen und an einem stärkenden Gruppenprozess teilnehmen. Denn genau das meint ‚Tiefe Anpassung‘: Sich dem Schmerz und der Angst um die Welt stellen und von dort aus verbindende, liebende Antworten auf unsere globale Situation finden.“
Anschließend ist die Teilnahme an einem vierwöchigen Online-Kurs möglich.
Weitere Infos und Anmeldung…