Mutter-Meera-Meditation

Wo: Ashtanga-Yogaschule, Groner-Tor-Str. 12 (Hinterhaus)
Wann: am 24. April 2018 um 19:30 Uhr

Für Menschen, die in das Wirken von Mutter Meera vertrauen, Erfahrungen bzw. konkretes Interesse haben, bietet Karsten Herz eine offene Meditationsmöglichkeit als sogenannter Darshan an.
Neuer Ort des mittlerweile meist zweimal monatlichen Treffens ist die Ashtanga-Yogaschule.
„Neben zwei Meditations-Zeiten können wir uns über Meditation, Innere Bewußtheit sowie Bhakti-, Raja-, Jnanna-Yoga austauschen“.
Weitere Informationen gibt Karsten gern unter Die Emailadresse wurde ausgeblendet. Sie müssen Javascript in ihrem Browser aktivieren.