Concious Party: Tanz dich frei!

Wann

26. April 2024    
18:00 - 23:00

Wo

Kleines Café im Haus der Kulturen
Hagenweg 2e, Göttingen

Ecstatic Dance und Open Space sind die Elemente der ersten explizit drogenfreien Concious Party, zu der Menschen aus dem „Raum der freien Entfaltung“ einladen. Ihre Beschreibung: „Tanz dich frei‘ bedeutet, alles ist erlaubt: Wirbeln, Schweben, Stampfen, Entspannen, laut und leise sein, allein und gemeinsam tanzen, Musik lauschen und den Körper antworten lassen. Ecstatic Dance kann dir helfen deinen Gefühlen und deinem Körper intuitiven Ausdruck zu verleihen, indem du ohne tänzerische Regeln deinen Körper bewegen darfst, wie du es fühlst und möchtest. Du kannst sowohl nur für dich tanzen, oder auch mit anderen in Kontakt treten.“
Auch im Raum der freien Entfaltung hat Ecstatic Dance ein paar Grundregeln:
* Achtet die Grenzen der anderen und begegnet euch nach dem Consent Prinzip
* Wir beginnen gemeinsam
* Sei bitte nüchtern
* Zieh gerne deine Schuhe aus um den Boden zu fühlen
* Während des Tanzens wird nicht miteinander gesprochen
Mehr zu den Regeln für einen Tanz Space, in dem sich alle wohlfühlen können, gibt es vor Ort.
Und: „Wir laden dich ein mit uns zusammen den Abend mit einem Open Space ausklingen zu lassen. Wenn du noch mehr Ausdruck suchst, und dich mit deinen Fähigkeiten und…. zeigen möchtest, sei es ein Gedicht, ein Lied, oder sonst etwas, das du schon immer mal auf die Bühne bringen wolltest, bring auch das gerne mit in die gemeinsame Runde. Wenn du Lust auf gemeinsames musizieren nach dem Ecstatic Dance hast, bring gerne dein Instrument mit.
Es wird wieder ein gemeinsames, veganes Buffet geben, bring also gerne etwas mit, damit wir alle gut versorgt sind. Wir selbst möchten einen Eintopf zubereiten.“
Ablauf:
ab 18:00 Eintrudeln, gemütliches Chai trinken und Beisammensein
19:00-22:00 Ecstatic Dance
22:00-23:00 Ausklingenlassen mit Open Space, Jam Session
Anmeldung bis zum 25. April an Die Emailadresse wurde ausgeblendet. Sie müssen Javascript in ihrem Browser aktivieren.ity oder @Frodisa im Telegram-Messenger.